Banner

Technische Universität Nürnberg

Der Freistaat Bayern hat am 1. Januar 2021 in Nürnberg eine neue Technische Universität (Lehr- und Forschungsbetrieb mit Promotions- und Habilitationsrecht) mit einem bundesweit einzigartigen Profil gegründet: Geplant ist eine nach innen durch ihre Organisation, nach außen in Wirtschaft und Gesellschaft vernetzte, in allen Leistungsdimensionen digitale und in die Stadt geöffnete Campus-Universität. Diese wird eine internationale Ausrichtung haben und die durchgängige Verbindung von Technikwissenschaften, Naturwissenschaften und Geistes- und Sozialwissenschaften leben. Auf einem rund 37 Hektar großen Grundstück soll ein universitärer Campus für mittelfristig rund 6.000 Studentinnen und Studenten entstehen. Das Projekt gehört für den Freistaat Bayern zu den derzeit wichtigsten hochschulpolitischen Vorhaben. Die Technische Universität Nürnberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit eine/n

Software Developer (m/w/d) IdM & Cloud

Ihre Aufgaben:

Sie unterstützen unser IT Team beim Aufbau einer neuen digitalen Universität. Sie unterstützen uns bei der Erweiterung unseres Identity Managements, um Cloud-Lösungen anzubinden. Sie implementieren eigene Lösungen, um mögliche Anforderungslücken zu schließen.

Dies werden Ihre neuen Aufgaben sein:

  • Sie binden Schnittstellen und Verzeichnisdienste an unsere existierenden Infrastrukturen an
  • Sie entwickeln IdM-Backendkomponenten, Web-Frontends sowie Deployments
  • Sie sind unser Ansprechpartner/-in (m/w/d) und Berater/-in (m/w/d) für die durch Sie verantworteten Lösungen als 2nd-Level-Supporter/-in (m/w/d)
  • Sie bilden eine technische Schnittstelle zu externen Betreibern und Rechenzentren
  • Sie erstellen technische und Anwenderdokumentation
  • Sie greifen uns beim Betrieb existierender IT-Systeme unter die Arme
  • Sie arbeiten mit uns an der kontinuierlichen Verbesserung unseres IT Service Betriebs

Ihr Profil:

  • Abgeschlossene einschlägige Hochschulausbildung oder abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration mit entsprechenden Kenntnissen und mindestens 3 Jahren Berufserfahrung
  • Sie haben mehrjährige Erfahrung mit mindestens einer objektorientierten Programmiersprache (z.B. Java, Groovy, C#) und mindestens einer Skriptsprache (z.B. Python, Bash, PowerShell)
  • Sie haben idealerweise Erfahrung bei der Verwendung von Web-Frameworks (z.B. Grails, Vue.js)
  • Sie haben fortgeschrittene Kenntnisse in z.B. HTML, CSS, JavaScript und der Schnittstellenprogrammierung z.B. REST
  • Sie haben idealerweise Erfahrung mit relationalen und NoSQL-Datenbanksystemen und deren Integration in die Applikationsentwicklung (z.B. ORM, fixture & migrations fürs Testing, MongoDB)
  • Sie sind mit gängigen Software-Engineering Praktiken vertraut, wie z.B. Unit-Testing, Akzeptanz-Testing, Clean-Code, SOLID Principles, Design-Patterns, CI, Git, Code Reviews oder sind bereit, diese in kurzer Zeit zu erlernen
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung bei der Automatisierung von Deployments z.B. mittels Container-Technologien (Docker), Cloud-Architekturen (Azure, VMWare)
  • Sie wissen, wie man Dokumentation (automatisch) erzeugt und aktuell hält
  • Sie haben eine starke Hands-On-Mentalität und lieben es, über den Tellerrand zu schauen
  • Sie haben eine offene, kollegiale, teamfähige und belastbare Persönlichkeit
  • Deutsch- und Englisch beherrschen Sie fließend in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis bis Entgeltgruppe E 13 TV-L entsprechend Ihrer persönlichen Qualifikation und Voraussetzungen
  • Sie haben jetzt die einmalige Chance, im Gründungsteam einer neuen, digitalen Universität ganz vorne mit dabei zu sein
  • Dynamisches und flexibles Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Herausforderungen einer neu gegründeten Universität
  • Einen modernen, krisensicheren Arbeitsplatz mit allen attraktiven Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung, die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Home-Office-Optionen
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 Bayerisches Gleichstellungsgesetz zur Bewerbung aufgerufen.

Interessiert?
Dann schicken Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 11.12.2022. Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Bewerbungsportal.

Sie haben Fragen?
Ihre Rückfragen nehmen wir gerne per E-Mail an jobs@utn.de entgegen und rufen Sie zurück. Bei inhaltlichen Rückfragen zur Stelle können Sie sich unter real-estate@utn.de an die Leitung, Bernhard Kressirer, wenden.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung