Banner

Wir denken Universität neu! Interdisziplinär, international und digital: Das wird der konzeptionelle Kern der Technischen Universität Nürnberg sein. Für uns ist ein wichtiges Ziel, Ingenieurwissenschaften mit anderen Themenfeldern der Gesellschaft zu vernetzen. Zudem setzen wir auf englischsprachige Lehre, digitale Lernformen und zukunftsweisende Forschungsthemen. Mittelfristig wird unser Campus auf etwa 37 Hektar Raum für bis zu 6.000 Studierende bieten und das Lernen, Lehren und Leben an einem Ort verbinden. Das Projekt gehört für den Freistaat Bayern zu den derzeit wichtigsten hochschulpolitischen Vorhaben. Die Technische Universität Nürnberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eines/einer

Referent/-in für Recht (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

  • Bearbeitung von Rechtsangelegenheiten im Schwerpunktbereich Personal: Arbeits- und Dienstrecht inkl. hochschulpersonalrechtlicher Sonderregelungen
  • Juristische Gestaltung, Prüfung und Verhandlung von Verträgen unterschiedlichster Vertragsarten, z.B. Kooperationsvereinbarungen und Forschungsverträge
  • Vertretung der Universität in Gerichts- und behördlichen Verfahren bei Bedarf

Ihr Profil:

  • Überdurchschnittliches erstes und zweites juristisches Staatsexamen
  • Berufserfahrung, idealerweise im Hochschul- oder Wissenschaftsbereich
  • Fundierte Rechtskenntnisse in mindestens einem der o. g. Aufgabenbereiche sowie die Bereitschaft, sich in weitere einzuarbeiten
  • Eigenverantwortliche sowie ergebnis- und serviceorientierte Arbeitsweise
  • Kommunikationsfreude sowie ein sicheres und verbindliches Auftreten
  • Sehr gute schriftliche und mündliche Ausdrucksweise sowie gute Kenntnisse der englischen Fachsprache in Wort und Schrift
  • Hohes Maß an Teamorientierung und Kooperationsfähigkeit

Wir bieten:

  • Die Übernahme im Wege der Versetzung ist bis zur Besoldungsgruppe A 14 BayBesG möglich. Alternativ ist eine Anstellung nach TV-L möglich. Bei Bewährung und Vorliegen der persönlichen sowie beamten- und leistungslaufbahnrechtlichen Voraussetzungen ist eine spätere Übernahme in ein Beamtenverhältnis grundsätzlich möglich. Die Stelle bietet bei entsprechender Eignung, Qualifikation und Berufserfahrung Entwicklungsmöglichkeiten bis Entgeltgruppe 15 TV-L bzw. Besoldungsgruppe A 15 BayBesG.
  • Vielseitiges und anspruchsvolles juristisches Aufgabenfeld mit hohen konzeptionellen Anteilen und den Herausforderungen einer neu gegründeten Universität im direkten Umfeld der Universitätsleitung
  • Einen modernen, krisensicheren Arbeitsplatz mit allen attraktiven Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung; die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Home-Office-Optionen
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 Bayerisches Gleichstellungsgesetz zur Bewerbung aufgerufen.

Interessiert? Dann schicken Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 16.02.2022. Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Bewerbungsportal.

Sie haben Fragen? Ihre Rückfragen nehmen wir gerne per E-Mail an jobs@utn.de entgegen und rufen Sie zurück.

Bei inhaltlichen Rückfragen zur Stelle können Sie sich unter finance-hr@utn.de an den Head of Finance & Human Resources der Technischen Universität Nürnberg, Irene Eckert, wenden.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung