Banner

Der Freistaat Bayern hat am 1. Januar 2021 in Nürnberg eine neue Technische Universität (Lehr- und Forschungsbetrieb mit Promotions- und Habilitationsrecht) mit einem bundesweit einzigartigen Profil gegründet: Geplant ist eine nach innen durch ihre Organisation, nach außen in Wirtschaft und Gesellschaft vernetzte, in allen Leistungsdimensionen digitale und in die Stadt geöffnete Campus-Universität. Diese wird eine internationale Ausrichtung haben und die durchgängige Verbindung von Technikwissenschaften, Naturwissenschaften und Geistes- und Sozialwissenschaften leben. Auf einem rund 37 Hektar großen Grundstück soll ein universitärer Campus für mittelfristig rund 6.000 Studentinnen und Studenten entstehen. Das Projekt gehört für den Freistaat Bayern zu den derzeit wichtigsten hochschulpolitischen Vorhaben. Die Technische Universität Nürnberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Vollzeit mehrere

IT Project Manager & Engineer / Digitalization (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

Sie unterstützen unser IT-Team beim Aufbau einer neuen digitalen Universität. Sie projektieren, beschaffen und überführen eigenständig IT-Lösungen in den Betrieb und packen mit an. Dabei behalten Sie Betriebliche- und Sicherheitsaspekte ebenso im Blick wie die Wünsche unserer Wissenschaftler/innen, Studierenden und der Verwaltung.
Dies werden Ihre neuen Aufgaben sein:

  • Als Projektmanager vollziehen Sie eigenständig die transparente, systematische Erhebung, Analyse und Priorisierung von Anforderungen nach gängigen Requirements-Engineering-Techniken
  • Sie erzeugen Backlogs und suchen nach passenden Lösungen auf dem Markt
  • Dabei führen Sie eigenständig Business-Experimente durch, arbeiten Ergebnisse auf und vertreten diese
  • Sie unterstützen uns bei der Beschaffung unter der Einhaltung der vergaberechtlichen Bestimmungen
  • Sie führen die Systemintegration durch und bringen die Lösungen in den Produktivbetrieb
  • Sie sind unsere Ansprechperson und Berater/in für die durch Sie verantworteten Lösungen
  • Sie arbeiten mit uns an der kontinuierlichen Verbesserung unseres IT-Service-Betriebs

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes einschlägiges Hochschulstudium (mindestens Bachelor) mit entsprechenden Kenntnissen oder abgeschlossene Ausbildung als Fachinformatiker Systemintegration mit entsprechenden Kenntnissen und mindestens 3 Jahren Berufserfahrung
  • Sie beherrschen IT-Projektmanagement-Methoden unter Zuhilfenahme gängiger Werkzeuge (z.B. Jira, Confluence)
  • Sie sind Allrounder, können konzeptionell denken und haben eine starke Hands-On-Mentalität
  • Langjährige Programmiererfahrung in der objektorientierten Programmierung und Skripting
  • Langjährige Erfahrung mit der Integration von Programmierschnittstellen z.B. REST-APIs und der Webentwicklung (z.B. Java, Groovy, Grails, NoSQL, Vue, HTML, JS)
  • Idealerweise haben Sie Erfahrung im Beschaffungswesen und Durchführung von IT-Projekten im universitären Umfeld
  • Sie haben eine offene, kollegiale, teamfähige und belastbare Persönlichkeit
  • Deutsch und Englisch beherrschen Sie fließend in Wort und Schrift

Wir bieten:

  • Ein zunächst auf zwei Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis entsprechend Ihrer persönlichen Qualifikation und Voraussetzungen, eine anschließende Entfristung ist möglich
  • Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 13 TV-L
  • Sie haben jetzt die einmalige Chance, im Gründungsteam einer neuen, digitalen Universität ganz vorne mit dabei zu sein
  • Wir heißen neue Ideen willkommen und fördern Sie bei der Einbringung Ihrer Akzente für die Universität der Zukunft
  • Dynamisches und flexibles Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Herausforderungen einer neu gegründeten Universität
  • Flexible Arbeitszeitgestaltung, die Stelle ist teilzeitfähig, sofern durch Job-Sharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgaben gesichert ist
  • Einen modernen, krisensicheren Arbeitsplatz mit allen attraktiven Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes
  • Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Home-Office-Optionen
  • Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen grundsätzlich geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt. Frauen werden gem. Art. 7 Abs. 3 Bayerisches Gleichstellungsgesetz zur Bewerbung aufgerufen.

Interessiert?
Dann schicken Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 20.10.2022. Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Bewerbungsportal https://www.utn.de/stellenangebote-beschaeftigte/

Sie haben Fragen?
Ihre Rückfragen nehmen wir gerne per E-Mail an jobs@utn.de entgegen und rufen Sie zurück. Bei inhaltlichen Rückfragen zur Stelle können Sie sich unter cio@utn.de an die IT-Teamleitung, Dr. Simon Graf, wenden.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung