Banner

Wir denken Universität neu! Interdisziplinär, international und digital: Das wird der konzeptionelle Kern der Technischen Universität Nürnberg sein. Für uns ist ein wichtiges Ziel, Ingenieurwissenschaften mit anderen Themenfeldern der Gesellschaft zu vernetzen. Zudem setzen wir auf englischsprachige Lehre, digitale Lernformen und zukunftsweisende Forschungsthemen. Mittelfristig wird unser Campus auf etwa 37 Hektar Raum für bis zu 6.000 Studierende bieten und das Lernen, Lehren und Leben an einem Ort verbinden. Das Projekt gehört für den Freistaat Bayern zu den derzeit wichtigsten hochschulpolitischen Vorhaben. Die Technische Universität Nürnberg sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/-n

Sicherheitsingenieur/-in / Fachkraft für Arbeitssicherheit (m/w/d)

Ihre Aufgaben:

· Einbringung von Erfahrungen im Bereich Arbeitssicherheit bei unseren Neubauprojekten

· Koordination der Belange der Arbeitssicherheit gemeinsam mit Nutzer-/innen und Planenden

· Unterstützung und Beratung bei der Erstellung von Gefährdungsanalysen sowie bei der Festlegung von Arbeitsschutzmaßnahmen

· Ansprechperson für die Nutzer/-innen für Belange des Arbeitsschutzes bei der Gestaltung von Arbeitsplätzen sowie der Arbeitsumgebung

· Schulung der Mitarbeitenden in den Bereichen Arbeits- und Gesundheitsschutz und Organisation von Präventionsmaßnahmen

· Koordination von Baumaßnahmen und Gebäudebetrieb hinsichtlich arbeitsschutzrechtlicher Belange innerhalb des Unit Real Estate

· Treffen von organisatorischen Vorkehrungen als Ansprechperson für den baulichen und organisatorischen Brandschutz sowie Beratung der Nutzer-/innen

· enge Abstimmung mit der Arbeitsmedizin und dem Gesundheitsmanagement

Ihr Profil:

· ein abgeschlossenes Studium (Diplom, Bachelor) im ingenieurwissenschaftlichen bzw. naturwissenschaftlichen Bereich und zusätzlich ein erfolgreicher Abschluss des Ausbildungslehrgangs zur Fachkraft für Arbeitssicherheit

· einschlägige Berufserfahrung im Bereich Arbeitssicherheit nach ArbeitsschutzG

· strukturierte, selbständige und ergebnisorientierte Arbeitsweise

· Durchsetzungsvermögen, Organisationstalent, Belastbarkeit und Verhandlungsgeschick

· hohes Maß an Dienstleistungs- und Serviceorientierung sowie Teamfähigkeit

· gute MS-Office-Kenntnisse sowie Interesse an der Nutzung innovativer EDV-System

· sehr gute Deutschkenntnisse gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

·Zusatzqualifikationen in den Bereichen Brandschutz, Gefahrstoffmanagement und bei der Erstellung von Explosionsschutzdokumenten sind wünschenswert

Wir bieten:

· Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis entsprechend Ihrer persönlichen Qualifikation und Voraussetzungen

· Vergütung nach TV-L bis Entgeltgruppe 11 oder bei Übernahme aus einem bereits bestehenden Beamtenverhältnis bis Besoldungsgruppe A 11

· Dynamisches und flexibles Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Herausforderungen einer neu gegründeten Universität

· Einen modernen, krisensicheren Arbeitsplatz mit allen attraktiven Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes

· Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Home-Office-Optionen

·  Attraktive Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Stelle ist für die Besetzung mit schwerbehinderten Menschen grundsätzlich geeignet. Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Es besteht grundsätzlich die Möglichkeit zur Teilzeitbeschäftigung, sofern durch Jobsharing die vollumfängliche Wahrnehmung der Aufgaben sichergestellt ist.

Interessiert? Dann schicken Sie uns bitte Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 25.04.2024 Bitte nutzen Sie ausschließlich unser Bewerbungsportal.

Sie haben Fragen?

Ihre Rückfragen nehmen wir gerne unter Angabe der Kennziffer RES-2024-03 per E-Mail an jobs@utn.de entgegen und rufen Sie zurück. Bei inhaltlichen Rückfragen zur Stelle können Sie sich unter real-estate-head@utn.de an Herrn Bernhard Kressirer, Head of Real Estate Unit, wenden.

Zurück zur Übersicht Online-Bewerbung